Wie wirkt Snorban®?

So passen Sie die SnorBan® zuhause an

SnorBan® wurde entwickelt, um Ihren Unterkiefer in eine vorgeschobene Haltung zu bringen, wie Sie in Figur 2 sehen können. Bei dieser Stellung des Unterkiefers sind Ihre Atemwege weiter geöffnet, und Sie können freier atmen, ohne zu schnarchen.

Normalstellung des Gebisses Für die SnorBan® Funktion gewünschtes Zahnprofil Maximal mit SnorBan® einstellbares Zahnprofil
Figur 1
Normales Zahnprofil

Figur 2
Für die SnorBan® Funktion gewünschtes Zahnprofil

Figur 3
Maximal mit SnorBan® einstellbares Zahnprofil

 

SnorBan® spannt beim Vorschieben des Unterkiefers die Gaumenmuskulatur und zieht dadurch das Gaumensegel nach vorne. Das öffnet die Luftpassage. SnorBan® vergrössert den Hohlraum der Mundhöhle, weil es die Zähne in dieser vorgeschobenen Position des Unterkiefers auseinander hält.

Mit Röntgen sieht das so aus:

Ohne Snorban® : Röntgenaufnahmen zeigen die Atemwege. Der Raum für die Luftpassage ist mit einem roten Strich markiert.Mit Snorban® : Röntgenaufnahmen zeigen erweiterte Atemwege bei der Anwendung von Snorban®, markiert mit einem roten Strich.

Ohne Snorban®

Röntgenaufnahmen zeigen die Atemwege. Der Raum für die Luftpassage ist mit einem roten Strich markiert.

Mit Snorban®

Röntgenaufnahmen zeigen erweiterte Atemwege bei der Anwendung von Snorban®, markiert mit einem roten Strich.